Home Nachrichten Konzerte/Gottesdienste I. Internationale Pfarrhofserenade Dienstag, 19. September 2017

I. Internationale Pfarrhofserenade PDF Drucken E-Mail

Pfarrhofserenade 02.06.2007Am 2. Juni 2007 hat die Valentin-Rathgeber-Gesellschaft die „I. Internationale Pfarrhofserenade" im Pfarrhof Oberelsbach veranstaltet, zu der sich viele Musikliebhaber aus nah und fern versammelt haben. Es musizierten Sonja Rahm (Sopran), Charles Jurgensmeier (Tenor), Jürgen Weyer (Trompete) sowie Berthold und Erasmus Gaß (Orgel). Herr Prof. Charles Jurgensmeier aus Omaha/USA, der auch beim I. Internationalen Rathgeber-Symposium am 3. Juni 2007 referierte, gab hier in Oberelsbach seinen ersten Gastauftritt. Herr Jurgensmeier hat schon bei mehreren Opernproduktionen in den Vereinigten Staaten mitgewirkt und ist derzeit Professor für Chormusik und Musikgeschichte an der musikwissenschaftlichen Fakultät der Creighton University in Omaha/Nebraska. Herr Jurgensmeier war schon wiederholt in Oberelsbach zu Gast, um die Magnifikatkompositionen Rathgebers näher zu untersuchen. Er ist derzeit der profilierteste Kenner Rathgebers in den Vereinigten Staaten und führt auch in seinem Heimatland wiederholt Rathgeberwerke auf.

Auf dem Programm standen fast ausschließlich Werke von Rathgeber, unter anderem die beiden Trompetenkonzerte Nr. 19 und 20 aus Opus 6, die Jürgen Weyer meisterhaft interpretierte, mehrere geistliche Arien aus Opus 10, bei denen Sonja Rahm und Prof. Jurgensmeier brillierten, verschiedene Schlagarien für Orgel und schließlich mehrere Lieder aus dem Tafelconfect. Durch das abwechslungsreiche Programm führte der Präsident der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Erasmus Gaß, der kurze Bemerkungen zu den einzelnen Stücken und kleinere Anekdoten erzählte. Einer der Höhepunkte des Konzerts war die Interpretation der Arie „Ubi Jesu", wo alle Beteiligten zusammenwirkten. Als kleine Zugabe folgte noch „Alleweil ein wenig lustig", das zum Schluss leicht verjazzt wurde, was die Qualität der Musik Rathgebers auszeichnet, die für verschiedene Stilrichtungen offen und empfänglich ist. Es bleibt zu hoffen, dass dies nicht das letzte Konzert im wundervollen Pfarrhof bleiben wird.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Januar 2010 um 14:16 Uhr
 

Grußkarten

Beschreibung:
Deckengemälde in der kath. Wallfahrtskirche St. Kilian in Oberelsbach

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 50 Gäste online
TOP
TOP