Home Nachrichten Konzerte/Gottesdienste Erstaufführung der "Messe von Muri" Rathgebers in Oberelsbach Montag, 29. Mai 2017

Erstaufführung der "Messe von Muri" Rathgebers in Oberelsbach PDF Drucken E-Mail

Der Kirchenchor Muri während des GottesdienstesAm Sonntag, den 16. September 2007, war der Kirchenchor von Muri aus dem Kanton Aargau/Schweiz unter der Leitung von Johannes Strobl in Oberelsbach, um die neu entdeckte „Messe von Muri“ Rathgebers in der Katholischen Wallfahrtskirche Oberelsbach, dem Geburtsort des Komponisten, zum ersten Mal aufzuführen. Den Gottesdienst zelebrierte Ortspfarrer Andreas Bosl, der auch die Predigt hielt. Um diese Missa solemnis aufführen zu können, wurde der Kirchenchor von Muri von Solisten und Instrumentalisten aus der Rhön verstärkt. Edith Eyring, Sopran, Sonja Rahm, Alt, Mathias Hüttner, Tenor und Paul Back, Bass bildeten das Solistenquartett. Es musizierten Mitglieder des Thüringisch-Bayerischen Kammerorchesters. Die hier gehörte kleine Besetzung gab wohl einen guten Einblick in die Klangwelt des 18. Jahrhunderts, als man ebenfalls die einzelnen Instrumental- und Vokalstimmen sehr sparsam besetzt hat. Für diese kleinen Verhältnisse hat Rathgeber ohnehin seine Musik komponiert, nicht für große Orchester und massenhafte Chöre. 

Der Kirchenchor Muri bei der MesseDer Schweizer Kirchenchor aus Muri verbringt seinen diesjährigen Chorausflug in der Rhön, um die Heimat des Komponisten kennenzulernen, der ihrem Heimatort eine Messe gewidmet hat. Freilich hat Rathgeber die ursprüngliche Widmung nicht dem Ort als solchen, sondern dem dortigen Fürstabt Gerold Haimb zugeeignet. In der späteren Handschrift aus Seedorf wurde diese Messe jedoch als „Messe von Muri“ bezeichnet, so dass wenigstens die spätere Tradition diese Messe dem Schweizer Ort Muri zuweist. Es ist ein besonderer Glücksfall, dass dieser Kontakt mit dem Kirchenchor in Muri zustande gekommen ist, zumal man nun auch in der Schweiz verstärkt auf diesen bedeutenden Komponisten aufmerksam geworden ist. Schon jetzt ist eine weitere Zusammenarbeit geplant. Auch die Wanderausstellung sDie Musiker während des Gottesdienstesoll in absehbarer Zeit in Muri der geneigten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, wie bereits der Chorleiter Johannes Strobl zugesichert hat.

Die Valentin-Rathgeber-Gesellschaft hat das Aufführungsmaterial zur Verfügung gestellt, so dass die „Messe von Muri“ bereits an Martini 2006 zum ersten Male wieder in der berühmten Klosterkirche von Muri mit ihren historischen Orgeln aus der Zeit Rathgebers erklingen konnte. Zu diesem Anlass war auch eine Abordnung aus Oberelsbach in der Schweiz, um diesem bedeutenden Ereignis beizuwohnen. Mittlerweile liegt von der „Messe von Muri“ auch eine sehr gelungene Einspielung mit der Capella Murensis und dem Ensemble Arcimboldo vor, die im Label audite erschienen ist, die auch, allerdings nur in limitierter Anzahl, über die Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach bezogen werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Januar 2010 um 14:15 Uhr
 

Grußkarten

Beschreibung:
Ortsansicht von Oberelsbach mit Kirche

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 121 Gäste online
TOP
TOP