Eröffnung der Wanderausstellung am 6. Juli 2012 im Museum Bayerisches Vogtland Hof Drucken

Führung durch die Wanderausstellung am 6. Juli 2012 im Museum Bayerisches Vogtland Hof durch den Präsidenten der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach e.V. Berthold GaßDie Wanderausstellung "Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) Leben - Werk - Bedeutung" wurde am Freitag, den 6. Juli 2012 um 19:30 Uhr im Museum Bayerisches Vogtland Hof eröffnet. Die Ausstellung versucht in verschiedenen Themenfeldern dem Phänomen Rathgeber nachzuspüren, indem sie ihn in seine Zeit einordnet und den Kontext aufzeigt, in dem er gewirkt hat.

Peter Nürmberger, Fachsbereichsleiter Kultur der Stadt Hof, begrüßte die zahlreichen Gäste der Eröffnungsfeier und führte in die Wanderaustellung und das Museum ein. Dr. Ludger Stühlmeyer, Katholischer Stadtkantor in Hof und Dekanatsmusiker für Hochfranken, stellte den Komponisten Johann Valentin Rathgeber vor. Der Titel des Impulsreferats lautete: “Das Ohr am Puls der Zeit – ein Klosterkomponist auf Tonsuche“. Musikalisch umrahmt wurde die Ausstellungseröffnung vom evangelischen Stadt- und Dekanatskantor Georg Stanek mit Musik von Valentin Rathgeber auf einem Portativ. Im Anschluss an die Eröffnung führte der Präsident der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach e.V. Berthold Gaß durch die Ausstellung.

Die Wanderausstellung kann noch bis 2. September 2012 im Gewölbesaal des Museums Bayerisches Vogtland Hof besichtigt werden.

Museum Bayerisches Vogtland
Sigmundsgraben 6, 95028 Hof
Tel. 09281 815-2700
www.museum-hof.de

Öffnungszeiten:
Di – So, 10 – 16 Uhr

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Juli 2012 um 10:42 Uhr