Home Nachrichten Wanderausstellung Eröffnung der Wanderausstellung am 26. Mai 2013 im Exerzitienhaus der Benediktinererzabtei St. Ottilien Montag, 27. März 2017

Eröffnung der Wanderausstellung am 26. Mai 2013 im Exerzitienhaus der Benediktinererzabtei St. Ottilien PDF Drucken E-Mail
 
Die Wanderausstellung "Johann ValentinWanderausstellung Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) im Exerzitienhaus der Benediktinererzabtei St. Ottilien Rathgeber (1682-1750) Leben - Werk - Bedeutung" wurde am Sonntag, den 26. Mai 2013 um 15:30 Uhr im Exerzitienhaus der Benediktinererzabtei St. Ottilien eröffnet. Die Ausstellung versucht in verschiedenen Themenfeldern dem Phänomen Rathgeber nachzuspüren, indem sie ihn in seine Zeit einordnet und den Kontext aufzeigt, in dem er gewirkt hat.

Bruder Odilo Rahm OSB begrüßte in Vertretung des Erzabtes Wolfgang Öxler OSB die Gäste der Eröffnungsfeier und führte in die Wanderaustellung und das Kloster St. Ottilien ein. Berthold Gaß, Präsident der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach e.V., stellte das bewegte Leben des Komponisten Johann Valentin Rathgeber in seinem ca. 45-minütigen Vortrag unter dem Titel "Dem Closter-Leben war ich ergeben ... laß ins Clösterlein mich nit sperren ein auf alle Zeit" vor. Der informative Vortrag war mit zahlreichen Bilder illustriert und zeigte den interessierten Besuchern unter anderem die Reiseziele und Mäzene Rathgebers im katholischen Mittel- und Osteuropa. Die Ausstellungseröffnung wurde musikalisch umrahmt von Christoph Goldstein und seinem Ensemble mit zwei Violinkonzerten (u. a. dem Violinkonzert Nr. 6 in d-Moll aus Opus VI von Johann Valentin Rathgeber und einem Konzert von Antonio Vivaldi. Im Anschluss an die Eröffnung und einem gemeinsamen Beisammensein und Austausch mit Imbiss führte der Präsident der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach e.V. durch die Ausstellung.

Die Wanderausstellung kann noch bis 28. Juli 2013 im Exerzitienhaus der Benediktinererzabtei St. Ottilien besichtigt werden. Am Samstag, den 29.06.2013 um 15:00 Uhr erklingt vom Valentin-Rathgeber-Ensemble Oberelsbach unter der Leitung von Frau Martha Bergner anlässlich des 110. Weihejubiläums der Klosterkirche St. Ottilien zu Ehren des Hl. Benedikt eine Barockvesper Rathgebers aus Opus II.
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 31. Mai 2013 um 13:43 Uhr
 

Grußkarten

Beschreibung:
Elstalhalle Oberelsbach mit Valentin-Rathgeber-Brunnen

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 78 Gäste online
TOP
TOP