Home Home Samstag, 26. September 2020

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Rathgeber PosterJohann Valentin Rathgeber (1682-1750) ist wohl der bedeutendste und bekannteste main- fränkische Komponist, der als genialster und produktivster Kleinmeister des Barocks unter den zahlreichen Klosterkomponisten seiner Zeit gilt. 

Wir wünschen Ihnen auf den folgenden Seiten viel Spaß und vielleicht auch neue Erkenntnisse,


Ihre Int. Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

 
Mariasteiner Konzerte 2020 - Sancte Pater Benedicte
Kloster Mariastein/SchweizAm Sonntag, den 11. Oktober 2020 wird um 16:30 Uhr anlässlich der Mariasteiner Konzerte 2020 in der Basilika der Benediktiner Abtei Mariastein barocke Festmusik von Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) unter der Leitung von Christoph Anzböck erklingen.

Die Ausführenden sind:
Ensemble ad·petram
Gunta Smirnova, Sopran
Tessa Roos, Alt
Jakob Pilgram, Tenor
René Perler, Bass
Christoph Anzböck, musikalische Leitung
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 25. September 2020 um 08:31 Uhr
Weiterlesen...
 
BR-Klassik "Was heute geschah: 22. Oktober 1729 - Valentin Rathgeber flieht aus dem Kloster Banz"

Logo BR-KlassikKloster Banz, 22. Oktober 1729: Pater Valentin Rathgeber büxt aus dem Kloster aus. Ein großer Heiliger war er bestimmt nicht, der Benediktinermönch, Erfolgskomponist, Erfinder feucht-fröhlicher Lieder. Neun Jahre lang streunte er durch Europa, frönte weltlichen Genüssen, übersetzte das pralle Leben in derbe Lieder. Bis die Reue kam und er ins Kloster zurückkehrte. (Quelle: BR-Klassik)

Der Bayerische Rundkfunk würdigte diese Ereignis in seiner Sendung "Was heute geschah" am 22. Oktober 2019 mit einem Beitrag von Thorsten Preuß. Der Beitrag kann auf der Internetseite des Bayerischen Runkfunks - BR-Klassik nachgehört werden.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 19:45 Uhr
 
Aufführung der Missa "Principalis S. Constantini" am 17.11.2019 in der kath. Kirche St. Otmar in St. Gallen

Am Sonntag, den 17. November 2019 wird morgens um 09:30 Uhr anlässlich des Patroziniumsfestes im Rahmen des Zyklus "Europäischer Barock - Deutschland" in der Katholischen Kirche St. Otmar in St. Gallen die Missa "Principalis S. Constantini" in D-Dur aus Opus III/3 von Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) unter der Leitung von Alexander Seidel aufgeführt.

Die Ausführenden sind:
Chor zu St. Otmar
Barockensemble Anima Mea
Julia Kirchner, Sopran
Friederike Harmsen, Alt
Maximilian Vogler, Tenor
Clemens Morgenthaler, Bassbariton
Hubert Mullis, Orgel
Alexander Seidel, musikalische Leitung
 
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 21. Juli 2019 um 17:04 Uhr
 
Aufführung der "Missa S.P. Benedicti" am 01. Mai 2019 in Kloster Scheyern mit Live-Übertragung im Bayerischen Rundfunk

Kloster ScheyernAm 01. Mai 2019 wird um 09:30 Uhr im Rahmen eines Jubiläumsgottesdienstes zum 900-jährigen Bestehen des Klosters Scheyern in der Basilika des Klosters die Missa "S.P. Benedicti" für Soli, Chor und Orchester aus Opus III Nr. 1 von Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) unter der Leitung von Martin Seidl aufgeführt. Den Festgottesdienst zelebriert der Münchner Erzbischof Reinhard Kardinal Marx.

Die Ausführenden sind:
Solisten, Basilikachor und -orchester des Klosters Scheyern

Der Gottesdienst wird vom Bayerischen Rundfunk live übertragen. Die Missa S.P. Benedicti wurde von Rathgeber für den Festtag des Heiligen Benedikt empfohlen. Sie gehört zu den Festmessen, die Rathgeber in seinem Erstlingswerk bereits ankündigt für den Fall, dass seine Kompositionen gut angenommen werden. Im Jahr 2006 hat die Internationale Valentin-Rathgeber-Gesellschaft diese Messe dem Heiligen Vater, Papst Benedikt XVI, gewidmet. Die Messe ist auf CD erschienen und kann in unserem Online-Shop erworben werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. April 2019 um 12:14 Uhr
Weiterlesen...
 
Festliches Pontifikalamt am Ostersonntag mit der Aufführung der "Missa S.P. Benedicti" in Kloster Scheyern

Kloster ScheyernAm Ostersonntag, den 21. April 2019, wird um 10:00 Uhr im Rahmen eines festlichen Pontifikalamts in der Basilika des Klosters Scheyern die Missa "S.P. Benedicti" für Soli, Chor und Orchester aus Opus III Nr. 1 von Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) unter der Leitung von Martin Seidl aufgeführt. Neben Rathgebers Messe wird das Halleluja von G. F. Händel erklingen.

Die Ausführenden sind:
Solisten, Basilikachor und -orchester des Klosters Scheyern

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. April 2019 um 12:16 Uhr
 
Neues zur Biographie des Komponisten P. Valentin Rathgeber (1682–1750)

Logo Colloquium Historicum Wirsbergense 02Am Freitag, 5. April 2019 um 19:00 Uhr, findet im Kaisersaal des Klosters Banz ein Vortrag unter dem Titel "Neues zur Biographie des Komponisten P. Valentin Rathgeber" statt. Veranstalter sind das Colloquium Historicum Wirsbergense e. V. (CHW) und das Museum Kloster Banz. Dabei werden grundlegende neue Erkenntnisse zum Leben Rathgebers, namentlich zu seiner Zeit im Kloster Banz, aber auch zu seiner großen Reise vorgestellt. Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

Referent: Prof. Dr. Günter Dippold, Lichtenfels

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. März 2019 um 07:21 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 15

Nächste Veranstaltung


zu dieser Zeit gibt es keine Veranstaltung.

CD-Vorschläge

Ihr Warenkorb

VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 350 Gäste online
TOP
TOP