Home Donnerstag, 27. Juli 2017

Aufführung der "Missa von Muri" am Ostersonntag 2010 im Stift Melk

Stift MelkAm Ostersonntag, den 4. April  2010 um 09.30 Uhr wird bei einem Pontifikalamt in der Stiftskirche von Melk die sog. "Missa von Muri" von Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) aufgeführt. Die musikalische Gestaltung erfolgt durch den Stiftschor Melk unter der Leitung von Thomas Foramitti.

Die "Missa von Muri" wurde von Rathgeber im Jahr 1731 Gerold Haimb, dem Fürstabt der Benediktinerabtei Muri, gewidmet. Thilo Hirsch entdeckte eine handschriftliche Abschrift dieser Messe in der Musikbibliothek Einsiedeln. Die handschriftlich überlieferte Missa von Muri ist großteils mit der Druckausgabe von Opus XII identisch. Von der "Messe von Muri" liegt auch eine sehr gelungene Einspielung mit der Capella Murensis und dem Ensemble Arcimboldo vor, die im Label audite erschienen ist. Sowohl das Aufführungsmaterial wie auch die Einspielung kann im Online-Shop der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft Oberelsbach bezogen werden.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 16. Mai 2010 um 14:54 Uhr
 
Neue CD mit der "Missa S.P. Benedicti" und weiteren Werken von Valentin Rathgeber bei cpo erschienen

CD Missa S. P.Benedicti B-Dur mit Werken von Valentin RathgeberZusammen mit dem Label cpo hat die Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. eine neue CD "Missa S.P. Benedicti B-Dur" mit Werken Rathgebers, unter anderem der Missa S.P. Benedicti und weiteren Werken zum Fest des Hl. Benedikt sowie zu Marienfesten, herausgebracht. Mit dem Monteverdi-Ensemble Würzburg unter der Leitung von Matthias Beckert war es möglich, eine gelungene Ersteinspielung auf historischen Instrumenten dieser bislang nicht zugänglichen Werke vorzulegen. Die Messe zum Fest des Hl. Benedikt wurde im Jahr 2006 von der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. dem Heiligen Vater, Papst Benedikt XVI., gewidmet. Ausgewählte marianische Kompositionen bilden den zweiten Schwerpunkt der vorliegenden Aufnahme. Mit seiner Messe Opus III hat Rathgeber ein sehr erfolgreiches Werk veröffentlicht, so dass bereits zu Jahresende 1725 eine Zweitauflage gedruckt werden musste. Alle Notenausgaben sind im Online-Shop der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft erhältlich.

Wer sich für diese besondere CD interessiert, kann sie bis zum 15. April 2010 zum Einführungspreis von 14,99 €  (später 17,99 €) bei der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. Oberelsbach, Stockgasse 20, 97656 Oberelsbach, Tel. 09774 413, erwerben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 31. Mai 2010 um 18:35 Uhr
Weiterlesen...
 
Enthüllung einer Skulptur zum Gedenken an P. Valentin Rathgeber durch den RC Obermain im Klosterhof Banz

Rathgeber-Skupltur des RC Obermain im Klosterhof Banz geschaffen von Steinbildhauermeister Joachim MendeDer Rotary Club Obermain hat den 20. Jahrestag der Charter zum Anlass genommen, am 27. März 2010 ein Intercity-Meeting in Kloster Banz zu veranstalten. Dieses Intercity-Meeting stand unter dem Motto "Johann Valentin Rathgeber". Mit der Veranstaltung zeigte der RC Obermain seine tiefe Verbundenheit mit dem Kloster Banz und dem mainfränkischen Komponisten Johann Valentin Rathgeber.

Die Veranstaltung begann mit der feierlichen Enthüllung einer Skulptur im Klosterhof zum Gedenken an Johann Valentin Rathgeber (1682-1750). Die Skulptur wurde vom Steinbildhauermeister Joachim Mende aus Sandstein - in Anlehnung an die Fassaden der Klostergebäude - geschaffen. Sie steht in unmittelbarer Nähe zur Klosterkirche, weist hierbei aber auch über die Terrasse hinaus in das Umland. Hierdurch wird ein Bezug zu Rathgebers Reise durch das katholische Süd- und Osteuropa angedeutet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 28. Dezember 2010 um 12:44 Uhr
Weiterlesen...
 
Vortrag über Valentin Rathgeber (1682-1750). Leben - Werk - Bedeutung am 20.02.2010 im Kloster Wechterswinkel
  
 Präsident Berthold Gaß beim Vortrag am 20.02.2010 im Kloster Wechterswinkel„Es gibt inner- wie außerhalb Deutschlands keinen Musikchor, der nicht Gott und den Heiligen Lobpreisungen dargeboten hätte mit seinen Kompositionen, die sehr lange das Begräbnis unseres Toten überdauern werden.“

Mit diesen Zeilen aus der Biographie zu Valentin Rathgeber von Georg Ildefons Schatt, ein Benediktinermönch aus dem Konvent von Kloster Banz, der das Kloster noch aus der Zeit vor der Säkularisation kannte, begann der Präsident der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. Berthold Gaß seinen Vortrag am 20.02.2010 über den Barockkomponisten Johann Valentin Rathgeber (1682-1750). Der Vortrag erfolgte im Rahmen der Wanderausstellung "Johann Valentin Rathgeber - Leben, Werk, Bedeutung" im Kloster Wechterswinkel. Die Wanderausstellung wird dort noch bis 28.03.2010 samstags und sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr zu sehen sein.
Zuletzt aktualisiert am Montag, den 31. Mai 2010 um 18:33 Uhr
Weiterlesen...
 
Wanderausstellung "Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) - Leben, Werk, Bedeutung" am 29.01.2010 in Wechterswinkel eröffnet
  
Wechterswinkel02bDie Wanderausstellung "Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) - Leben, Werk, Bedeutung" wurde am 29.01.2010 um 19:30 Uhr mit einem festlichen Konzert und mit einer Einführung zur Wanderausstellung im Kloster Wechterswinkel eröffnet. Die Präsentation der Ausstellung erfolgt gemeinsam mit der Kulturagentur des Landkreises Rhön-Grabfeld.

Die Wanderausstellung versucht in verschiedenen Themenfeldern dem Phänomen Rathgeber nachzu- spüren, indem sie ihn in seine Zeit einordnet und den Kontext aufzeigt, in dem er gewirkt hat.

Die Wanderausstellung wird im Kloster Wechterswinkel noch bis 28.03.2010 zu sehen sein.

Öffnungszeiten:
Sa., So. und an Feiertagen von 13.00 - 17.00 Uhr

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 31. Januar 2010 um 13:56 Uhr
Weiterlesen...
 
Führung durch die Wanderausstellung im Bismarck-Museum Bad Kissingen

Bad-KissingenAm Sonntag, den 10.01.2010 fand eine öffentliche Führung der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. durch die Wanderausstellung "Johann Valentin Rathgeber (1682-1750) Leben - Werk - Bedeutung" im Museum Obere Saline (Bismarck-Museum) Bad Kissingen statt. Der Präsident der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V., Berthold Gaß, erläuterte das Leben und Werk Johann Valentin Rathgebers den interessierten Besuchern.

Die Wanderausstellung versucht in verschiedenen Themenfeldern dem Phänomen Valentin Rathgeber nachzuspüren, indem sie ihn in seine Zeit einordnet und den Kontext aufzeigt, in dem er gewirkt hat. Rathgeber schuf einen neuen Musikstil mit den Maximen Leichtigkeit (facilitas), Kürze (brevitas) und Lieblichkeit (suavitas). Als süddeutscher Antipode Telemanns ist er ein wichtiges Bindeglied zwischen Barock und Klassik und eine Antwort auf die oft gestellte Frage, wie so kurz nach Bach Mozart möglich wurde.

Die Ausstellung wird noch bis Sonntag, dem 24.01.2010 im Museum Obere Saline (Bismarck-Museum) Bad Kissingen gezeigt.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 14-17 Uhr
Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Januar 2010 um 11:32 Uhr
 
Regierung von Unterfranken erteilt stiftungsrechtliche Anerkennung für die „Valentin-Rathgeber-Stiftung“

Aushändigung der Anerkennungsurkunde durch Regierungspräsident Dr. Paul BeinhoferRegierungspräsident Dr. Paul Beinhofer hat am Mittwoch, 16. Dezember 2009, um 11.00 Uhr, in seinem Dienstzimmer in der Regierung von Unterfranken die Anerkennungsurkunde für die "Valentin-Rathgeber-Stiftung" ausgehändigt. 

Die Stiftung wurde am 23. November 2009 von der Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e. V., Oberelsbach, errichtet. Mit der Übergabe der Urkunde durch den Regierungspräsidenten wird das Stiftungsgeschäft rechtswirksam und die „Valentin-Rathgeber-Stiftung“ rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts. 

Die Stiftung will die Erforschung des Lebens und Werkes sowie die Weiterverbreitung des musikalischen Werkes des Oberelsbacher Barockkomponisten Johann Valentin Rathgeber (1682 – 1750) fördern. Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch z.B. die finanzielle Unterstützung von Neueditionen, die Förderung von Konzerten, die finanzielle Unterstützung von wissenschaftlichen Arbeiten, die Förderung der Dokumentation über das Leben und Wirken von Valentin Rathgeber in Oberelsbach (z. B. Exponate, Informationsschriften, Rathgeber-Zimmer im Valentin-Rathgeber-Haus) und die Unterstützung des einschlägigen musikalischen und kulturellen Lebens in Mainfranken. 

Die „Valentin-Rathgeber-Stiftung“ ist die 358. Stiftung im Regierungsbezirk Unterfranken.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 15. Januar 2010 um 13:25 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 13

Nächste Veranstaltung


Konzert anlässlich des 265. Todestags des Bad Neustädter Komponisten P. Felix Gaß OESA (1715–1752)

Am Sonntag, den 8. Oktober 2017 veranstaltet die Internationale Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V. anlässlich des 265. Todestags des Bad Neustädter Barock- und Klosterkomponisten P. Felix Gaß OESA (1715-1752) um 1 ...

am 08.10.2017 in 19:30
in Jakobuskirche Bad Kissingen
Jakobuskirche Bad Kissingen

 
findet statt in
10 Wochen

 

CD-Vorschläge

Ihr Warenkorb

VirtueMart
Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Aktuelle Umfrage

Wie finden Sie unsere neue Internetseite?
 

Spende mit Paypal

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit der Internationalen Valentin-Rathgeber-Gesellschaft e.V.

Betrag: EUR

Zu den Favoriten

 
 
 

Wer ist Online?

Wir haben 91 Gäste online
TOP
TOP